Feng Shui
Die Wahrheit kommt mit wenigen Worten aus.
Laotse

Feng Shui

Was ist Feng Shui?

Wörtlich übersetzt heißt Feng Shui Wind und Wasser und symbolisiert damit die elementaren Energien, die unser Leben prägen. Diese Jahrtausende alte Lehre, die als Geheimwissen nur an den Kaiserhöfen Anwendung fand, basiert auf unendlich geduldigen Naturbeobachtungen der Chinesen, die Grundlage der Harmonielehre wurden. Es entwickelte sich eine Wissenschaft, die sich mit der Nutzung der natürlichen Energien beschäftigt, um die Menschen im Einklang mit ihrer Lebensumgebung zu bringen.

Sie geht davon aus, dass alles miteinander verbunden ist und in dauernder Wechselwirkung zueinander steht. Dieser Erfahrungswissenschaft zufolge hat also jeder Mensch einen besonderen Bezug zu seinem Umfeld und umgekehrt. Es findet Entsprechung im Resonanzprinzip: Wie innen so außen und wie oben so unten.

Gutes Feng Shui ist nicht immer sichtbar, aber stets fühlbar!

Auf das Individuum übertragen bedeutet dies, dass seine inneren Vorgänge sich im Äußeren widerspiegeln. Blockaden lassen sich somit im Wohn- und/oder Geschäftsumfeld ablesen. Dies bedeutet aber auch die große Chance, sein Leben aktiv gestalten und mit Hilfe von Feng Shui harmonisieren zu können. Aufgrund des Resonanzprinzips wird eine Veränderung im Äußeren eine Wandlung im Inneren bewirken. Spannend, nicht wahr? Von dieser Philosophie war und sind wir so fasziniert, dass es unumgänglich für uns wurde, immer tiefer einzutauchen.