Feng Shui
Die Wahrheit kommt mit wenigen Worten aus.
Laotse

Was ist Qi / Chi?

Qi, die Quelle der Lebensenergie

Zunächst müssen wir uns darüber klar sein, dass alles Qi (Energie) hat. Alles was organisch oder anorganisch ist, hat Qi. Gemeint ist damit jene universelle Kraft, die die Welt bewegt und die auch bereits wissenschaftlich anerkannt ist. Diese feinstoffliche Substanz fließt nicht nur in uns, sie formt den gesamten Kosmos. Wir sind von ihr umgeben und wir nehmen sie in Form von Nahrung oder auch Gedanken, also anorganisch, in uns auf.

So wie der Qi-Fluß in unserem Körper blockiert sein kann und damit uns krank macht, ist dies auch in unserem Umfeld, sei es unsere Wohnung oder unser Arbeitsplatz möglich. Auch dies hat Einfluß auf unser Wohlergehen und damit auf unsere Gesundheit. Intuitiv spüren wir dies oft, indem wir uns wohl oder unwohl in einer Umgebung fühlen. Es gibt Kraftorte, an denen die Energie so stark fließt, dass wir von ihnen beflügelt werden oder stagnierende Orte, die uns in unserer Vitalität derart hemmen, dass sie uns ermüden.

Feng Shui analysiert diese Energieströme und gibt Lösungsmöglichkeiten für die Beseitigung von Blockaden.

Tipp:
Das Qi kann nur dort frei fließen, wo es nicht von herumstehenden Gegenständen behindert wird. Daher ist die erste Maßnahme immer das Aufräumen und die Entsorgung von Müll und Altlasten. Die befreiende Wirkung hat sicher jeder schon gespürt, z. B. nach dem Keller aufräumen. Sie überträgt sich direkt auf unser Inneres und lässt das Qi in uns wieder frei zirkulieren.